Sufino.de Dein Freizeitland

Ausflugsziel Dresden & Umgebung

Mit Sufino Dresden & Umgebung erkunden

Nun ist Sufino in Dresden angekommen. Er ist ganz begeistert! Besonders toll findet er, dass die Elbe durch die Stadt fließt, das sieht so schön aus! Sufino möchte unbedingt an einer Kinderführung durch Dresden teilnehmen. Hier bekommt er einen tollen Überblick! Los geht es!

Kinderführungen durch Dresden & Schifffahrten

Schon auf den ersten Blick ist Sufino von Dresden sehr angetan. Hier gibt es so viele schöne Bauwerke, findet Sufino! Bei einer Kinderführung durch Dresden lernt er die Stadt besser kennen. Es werden einige Kinderführungen durch Dresden angeboten, hier sind einige Beispiele:

Erlebnisführungen und Touren für Kinder durch Dresden

Stadtrundfahrten durch Dresden für die ganze Familie:

Schiffstouren für Familien durch Dresden

Bestimmt wisst ihr, dass durch Dresden auch die Elbe fließt. Wie wäre es denn, wenn ihr Dresden vom Wasser aus erkundet? Es werden tolle Schifffahrten in Dresden angeboten! Bei manchen Fahrten könnt ihr sogar das Umland erkunden. Sufino war auf jeden Fall sehr begeistert! Schifffahrten in Dresden werden zum Beispiel von der >> Sächsische Dampfschiffahrt angeboten.

Frauenkirche in Dresden

Auf seiner Stadtführung für Kinder hat Sufino nun alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Dresden gesehen. Besonders beeindruckt hat ihn die >> Frauenkirche, das Wahrzeichen der Stadt. Vielleicht möchtet ihr euch auch einmal die Frauenkirche von innen ansehen und die Kuppel besuchen? Dazu geht es mit dem Fahrstuhl erst einmal ein Stück nach oben. Anschließend geht ihr dann kreisförmig im Inneren der Kuppel weiter nach oben. Dabei könnt ihr sehr schön die Kirche mitsamt ihrer riesigen Orgel bewundern. Nachdem ihr oben in der Kuppel angekommen seid, geht es noch ein paar Treppen hinauf. Anschließend steht ihr dann draußen auf der Aussichtsplattform in 67 Metern Höhe und könnt bei schönem Wetter über ganz Dresden schauen. Für diesen Ausblick lohnt sich der Aufstieg ganz sicher.

Museum für Völkerkunde Dresden

Weiter geht es zum >> Museum für Völkerkunde Dresden. Im Museum für Völkerkunde Dresden könnt ihr viel über die Völker dieser Welt erfahren. Begebt euch zum Beispiel auf die Spuren der Amazonas-Indianer! Nach einer kurzen Kinder- und Familienführung durch das Museum für Völkerkunde Dresden gibt es für Kinder und Familien aber noch viel mehr zu erleben: In Werkstattkursen könnt ihr zum Beispiel euren eigenen farbenfrohen Federschmuck gestalten, Blasrohre bauen oder Maniokfladen backen. Bei den Kinder- und Familiennachmittagen könnt ihr das Museum für Völkerkunde gemeinsam mit euren Eltern erkunden. Sufino war von den Angeboten ganz begeistert!

Dresdner Kindermuseum - Deutsches Hygiene-Museum in Dresden

Nun besucht Sufino das >> Dresdner Kindermuseum im Deutschen Hygiene-Museum. Hier gibt es nämlich ein fantastisches Kindermuseum mit einer interaktiven Ausstellung. Auf etwa 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche könnt ihr lernen und experimentieren. Das Zentrum jeder Abteilung bildet eine Groß-Installation für alle: Im Bereich „Sehen“ das Spiegel-Kabinett, in dem man sich in ungewöhnlichen oder bekannten Perspektiven, verkleidet oder unverkleidet entdecken kann, im Bereich „Hören“ das Klang-Labyrinth, in dem unterschiedliche Töne, Klänge und Geräusche zu erraten sind, im Bereich „Fühlen“ die „Dunkelkammern“, in denen man sich durch unbekannte Welten tastet, im Bereich „Riechen und Schmecken“ eine Abfolge unterschiedlich präsentierter Gerüche. Sufino war auf jeden Fall sehr begeistert von der Ausstellung!

Technische Sammlungen Dresden

Die >> Technische Sammlungen Dresden befindet sich in einem der bedeutendsten Industriebauten des vergangenen Jahrhunderts. Bedeutsame Firmen der Photo- und Filmindustrie hatten hier ihren Sitz. Heute befinden sich in den ehemaligen Produktionsräumen interessante Dauerausstellungen zur deutschen und vorwiegend sächsischen Industrie- und Technikgeschichte. In Sonderausstellungen wendet sich das Museum fotogeschichtlichen Themen, der zeitgenössischen Fotografie und naturwissenschaftlichen Phänomenen zu. In diesem Museum könnt ihr selber sehr viel experimentieren! Ein Besuch lohnt sich sehr, findet Sufino!

Zoo Dresden

Da Sufino Tiere ja so sehr liebt, muss er natürlich auch den >> Zoo Dresden besuchen. Im Zoo Dresden könnt ihr über 2000 Tiere sehen. Hier könnt ihr auch ganz seltene Tiere wie Schneeleoparden, Mishmi-Takins, oder auch Chinesische Riesensalamander beobachten. Besonders toll werdet ihr sicherlich das große Streichelgehege finden, wo ihr unter anderem Minischweine, Zwergziegen, Kamerunschafe, Kaninchen und Meerschweinchen besuchen könnt. Neben dem Streichelgehege ist dann auch gleich das Pony-Gehege. Bei verschiedenen Veranstaltungen im Zoo könnt ihr sogar auf ihnen reiten. Ganz schön spannend ist der sogenannte "Zoo unter der Erde". Hier könnt ihr einen Blick in das Leben des Maulwurfes, der Hummeln, Höhlengrillen, Wanderratten und Höhlensalmler werfen. Kaum einer weiß, wie spannend es sein kann, diese "Erdbewohner" zu beobachten! Ganz sicher werden euch auch die 6 Spielplätze im Zoo sehr gefallen. Hier könnt ihr auf einigen Klettergerüsten, einer riesigen Korbschaukel oder beim Autoscooter richtig viel Spaß haben.

Weitere Ausflugsziele für Kinder in Dresden

Auf Sufino.de findet ihr noch viele weitere >> Ausflugsziele für Kinder und Familien in Dresden.

Werbung

Karl-May-Museum in Radebeul

Nun ist Sufino nördlich von Dresden unterwegs. Er besucht Radebeul, da es hier ein fantastisches Museum für Kinder geben soll. Und so ist es auch! Entdeckt mit Euren Eltern und Großeltern die >> Fantasiewelt Karl Mays und die Lebenswelt der Indianer Nordamerikas. Im Wild-West-Blockhaus "Villa Bärenfett" könnt Ihr lebensgroße Indianerfiguren der Dakota, Apachen und Comanchen bestaunen und im benachbarten Wohnhaus des Abenteuerschriftstellers, der Villa "Shatterhand", findet Ihr Winnetous Silberbüchse, Karl Mays wertvolle Bibliothek, das orientalische Arbeitszimmer und Souvenirs seiner Weltreisen.

Kinderführungen im Schloss Moritzburg

Das nächste Ausflugsziel von Sufino ist das >> Schloss Moritzburg, es liegt auch nördlich von Dresden. Das Schloss Moritzburg war das Jagd- und Lustschloss Augusts des Starken und bietet vor allem für Kinder viel Abwechslung. Ihr könnt in die alten Gewänder der Schlossherren schlüpfen, an Kinderführungen teilnehmen oder euren Geburtstag hier feiern. Vielleicht kennt ihr das Schloss Moritzburg auch aus der Verfilmung des Märchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Seit 2011 könnt ihr jedes Jahr von November bis Februar im Schloss Moritzburg in die Geschichte eines der schönsten Märchenfilme aller Zeiten eintauchen. Besichtigen könnt ihr dabei eine Ausstellung zur Filmgeschichte, die barocken Festsäle und natürlich die Filmstätten in und um Schloss Moritzburg.

Erlebniswelt Haus MEISSEN® der Manufaktur MEISSEN®

Das nächste Ziel auf Sufinos Reise ist Meissen. Meissen liegt auch nördlich von Dresden und ist sehr bekannt, weil dort berühmtes Porzellan hergestellt wird. Das interessiert natürlich auch Sufino und so steuert er in Meissen als erstes die >> Erlebniswelt Haus MEISSEN® der Manufaktur MEISSEN® an. Die Manufaktur MEISSEN® ist die erste und älteste Porzellan-Manufaktur Europas. Hier wurde und wird das bekannte Meissener Porzellan hergestellt. Aber was genau ist Meissener Porzellan® und warum ist es so berühmt? In der Erlebniswelt Haus MEISSEN® erfahren Kinder und Familien viel Wissenswertes über das Meissener Porzellan® und können dabei auch noch viel erleben! In der Schauwerkstatt der Erlebniswelt Haus MEISSEN® könnt ihr zum Beispiel verschiedene Arbeitsschritte bei der Porzellan-Herstellung miterleben. Vor euren Augen entsteht hier das kostbare Meissener Porzellan. Im Museum der Erlebniswelt Haus MEISSEN® findet ihr Porzellane aus drei Jahrhunderten, von der Kleinfigur über Vasen bis hin zu Kaendlers Großplastiken. Mit einer Karte könnt ihr im Museum auf die Suche nach einem Schatz gehen. Bei eurer Schatzsuche erfahrt ihr außerdem viele Geheimnisse über das Meissener Porzellan.

Albrechtsburg Meissen - Museumsprogramm für Kinder

Sufino bleibt noch eine Weile in Meissen, weil er sich unbedingt noch die >> Albrechtsburg Meissen ansehen möchte, die hoch über der Elbe liegt! Im Burgmuseum könnt ihr auf eine spannende Entdeckungsreise gehen. Hier erfahrt ihr viel über die alten Könige und Fürsten, die Geschichte des Landes Sachsen und natürlich viel Wissenswertes über die berühmte sächsische Porzellanmanufaktur. Für Kinder gibt es hier besonders viel zu entdecken und erleben. "Für Kinder mit Kindern - ein anderer Museumsbesuch" lautet der Titel des Museumsprogramms für Kinder und Familien. Dazu gehören Kinderführungen und viele spannende Veranstaltungen. Ihr könnt zum Beispiel auf Taschenlampenexpedition gehen, ihr erfahrt, welche Spiele im Mittelalter gespielt wurden und was eine Burg von einem Schloss unterscheidet. Oder möchtet ihr lieber in Begleitung des Schlossgespenstes Albin die Burg erkunden? Von diesem besonderen Rundgang war Sufino auch ganz begeistert!

Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz in Bad Schandau

Nun möchte Sufino die Sächsische Schweiz erkunden. Als Ausgangspunkt hat er sich Bad Schandau ausgesucht, da sich hier das >> Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz befindet. Interaktive Ausstellungen, Multivisionen und Modelle sind auf drei Etagen angeordnet und bieten spannende Unterhaltung für Groß und Klein. Hier könnt ihr für menschliche Augen Verborgenes entdecken, fleißige Waldameisen im einzigen Ameisenzoo Sachsens beobachten, einen Gang durch die Nacht wagen oder auf bequemen Wegen ein Felsmodell erobern. Darüber hinaus beantwortet die Ausstellung viele Fragen, die sich bei einer Wanderung durch das Elbsandsteingebirge ergeben: Wie ist aus dem Grunde des Meeres ein zerklüftetes Gebirge aus Sandstein entstanden? Was verbirgt sich hinter dem Wildnis-Begriff? Welche Tiere und Pflanzen sind hier heimisch?

Märchen- und Sagenwanderung für Kinder durch die Sächsische Schweiz in Königstein

Bei seinem Urlaub in der Sächsischen Schweiz hat Sufino an einer besonders tollen Wanderung teilgenommen. Bei der >> Märchen- und Sagenwanderung für Kinder und Familien erlebt ihr eine fantastische Märchentour mit spannenden Entdeckungen, Erzählungen, Handpuppenspiel und vielen weiteren Höhepunkten. Und wer weiß – vielleicht werdet ihr auf dieser Wanderung soagr einen Schatz finden! Sufino war auf jeden Fall sehr begeistert, so eine Wanderung hat er zuvor noch nie erlebt!

Werbung

Elbe-Freizeitland Königstein

Als Nächstes besucht Sufino das >> Elbe-Freizeitland Königstein. In diesem Erlebnispark liegen Nervenkitzel und Entspannung ganz nah beieinander – denn hier gibt es beides – Aktion und Ruhe. Wer es rasant und knifflig mag, sollte auf jeden Fall das Erlebnislabyrinth und den Aqua Zorbing Ball ausprobieren. Oder möchtet ihr gerne die Miniatur-Elbtalbahn und Elb-Miniature bestaunen? Ihr werdet begeistert sein, wie klein alles ist! Diese und noch viele weitere Angebote erwarten euch im Elbe-Freizeitland Königstein. Sufino hat es dort sehr gut gefallen!

Wollscheune am Lilienstein in Königstein

In Königstein gibt es noch ein weiteres tolles Angebot für Kinder, findet Sufino: die >> Wollscheune am Lilienstein! In der Wollscheune könnt ihr euch nach Herzenslust mit Wolle beschäftigen. Hier wird Wolle gesponnen, gefilzt und gefärbt. Es werden fantastische Werkstätten und Projekttage angeboten. Sufino war auf jeden Fall sehr begeistert bei seinem Besuch in der Wollscheune!

Schloss Weesenstein in Müglitztal

Von Königstein geht es für Sufino etwas weiter nach Westen – nach Müglitztal, denn dort möchte er sich ein ganz besonderes Schloss ansehen.
Das >> Schloss Weesenstein ist ein richtiges Märchenschloss mit einem blühenden Park. Schlösser wie Weesenstein waren aber nicht nur Orte, an denen Könige und Königinnen oder Prinzen und Prinzessinnen wohnten, sondern auch Wirtschafts- und Verwaltungszentren. Die gesamte Geschichte dieses Schlosses könnt ihr ansehen und auch anhören. Auf Schloss Weesenstein gibt es nämlich speziell für Kinder einen Audiogiude. Davon war Sufino besonders begeistert!

Werbung

 

Stadtspürnasen

Freizeitaktivitäten

Milupa präsentiert "Bäuchlein Blubbern" (Werbung)

Milupa Bäuchlein Blubbern

Wir bei Milupa möchten mit Dir zusammen, die Wunderwelt "Babys Bäuchlein" entdecken – und natürlich auch eine ganze Menge Bäuchlein Blubbern. Denn wir sind einfach nur verliebt in Babys Bäuchlein – Du auch?
Dieser Beitrag ist Werbung.

Hier erfahrt ihr mehr über Bäuchlein Blubbern!


News

31. März 2017

Ostern 2017

Basteltipps & Backideen für Ostern


14. November 2016

Die Sufino-Weihnachtsseite

Basteltipps, Rezepte, Lieder, Gedichte, Spiele und noch vieles...


28. Oktober 2016

Halloween: Bastel- und Rezepttipps

Am 31. Oktober ist Halloween! Sufino hat für diesen Tag ein paar...


Sufino bei Facebook

Für Eltern, die informiert bleiben wollen:

Folge Sufino.de bei Facebook
Folge Sufino.de bei Twitter

Sufino.de weiterempfehlen

Werbung